Zurück zur Übersicht

AXA Makler-Workshop zur Cyberpolice für Gewerbekunden

Brisant mit negativer Prognose: So lässt sich die Cyberrisiko-Lage im deutschen Mittelstand zusammenfassen. Das Gefahrenbewusstsein hinkt der wachsenden Bedrohung und den steigenden Schadenssummen hinterher, folglich auch das Absicherungsniveau. Zudem wissen viele Unternehmer nicht, wie sie ihre individuellen Cyberrisiken handeln können und sollten.

 

 

Die Cyberberatung erfordert von Gewerbemaklern das Know-how, die relevanten Cyberrisiken zu erkennen und zu verstehen, um den betreuten Unternehmen zielführende Tipps zum Management der Bedrohung aus dem Netz geben zu können.

Was Sie dazu wissen müssen, vermittelt Ihnen überblicksweise dieses Workshop-Webinar. Es wirft zunächst ein Schlaglicht auf die Cyberrisiko-Lage mittelständischer Unternehmen, bevor die relevanten Cyberrisiken beleuchtet werden. Erfahren Sie, wie Sie diese erkennen, für den individuellen Kunden bewerten und schließlich aktiv managen.

Da sich auch mit sorgfältigster Prävention ein Restrisiko nicht ausschließen lässt, brauchen Ihre Kunden überdies eine Cyberpolice. Den Abschluss des Webinars bildet daher das Cyber-Produktangebot der AXA für kleine und mittlere Unternehmen. Machen Sie sich mit den Ausgestaltungsmöglichkeiten und dem Leistungsumfang vertraut.

Christina Hübner, Senior Expert Cyber, und Carsten Wehland, Spezialist Innenvertrieb Komposit, Maklervertrieb bei der AXA, rüsten Sie mit Beratungswissen für die Cyberabsicherung.

 

Hier anmelden

 

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben