Zurück zur Übersicht

AXA Workshop Biometrie-Kongress: Einblicke in die BU-Leistungsprüfung

Jeder Vermittler kennt den Einwand: „Im Ernstfall zahlen die ja doch nicht, irgendwas findet sich immer im Kleingedruckten!“ Gerade im Bereich Berufsunfähigkeit wird er gern und häufig in Beratungsgesprächen vorgebracht.

 

 

Gegen diesen Argwohn spricht nicht nur die Tatsache, dass gut vier von fünf BU-Leistungsanträgen ohne Zögern bewilligt werden. Auch kommt es stark auf den jeweiligen Versicherer und dessen Regulierungspraxis an, was im Leistungsfall passiert.

In diesem Webinar erhalten Sie aus erster Hand Einblicke in die BU-Leistungsprüfung. Welche Kriterien sind entscheidend, worauf wird vor allem geschaut? Was macht hier einen guten und kundenfreundlichen Versicherer aus?

Erfahren Sie, warum die Regulierungspraxis einer Gesellschaft auch ein wesentlicher Punkt bei der Tarifauswahl sein sollte, wenn es für den Kunden im Leistungsfall kein böses Erwachsen geben soll. Lernen Sie das BU-Angebot der AXA kennen und im Marktvergleich einzuordnen.

Annette Neumann, Leiterin der Leistungsabteilung bei AXA, und ihre Kollegen Thomas de Ram, Leiter Vertriebsangebotssteuerung Personen Vorsorge, sowie Edgar Heck, Leiter Produktmanagement Biometrie, stellen die BU-Leistungsbearbeitung und -Regulierungspraxis ihres Hauses vor, erklären Qualitätsunterschiede zu Wettbewerbern und führen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der AXA im BU-Bereich aus.

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben