Zurück zur Übersicht

Consilium Vermittler-Schulung zum BU-Leistungsfall

Die Anerkennungsquote von BU-Leistungsfällen liegt mit über 80 Prozent zwar höher als von vielen Kunden vermutet. Dennoch ist es elementar, erstens die Weichen mit der Tarifwahl richtig zu stellen – Stichwort Übergang vom Kranken(tage)geld zur BU-Rente – und zweitens den Leistungsantrag fachkundig auszufüllen und mit den erforderlichen Unterlagen zu flankieren.

 

 

Wie lässt sich das berüchtigte „Schnittstellenrisiko“ zwischen Arbeits- und Berufsunfähigkeit wirksam entschärfen? Was können Makler tun, um die Leistungsfallprüfung zu beschleunigen?

Solchen und weiteren Fragen rund um den BU-Leistungsfall widmet sich dieses Webinar. Werfen Sie einen kundigen Blick auf die Wechselwirkungen von Krankentagegeld- und BU-Versicherungen und erfahren Sie, was die „Gelber-Schein-Klausel“ bedeutet.

Lernen Sie die Möglichkeiten einer verkürzten Leistungsprüfung im Fall einer schweren Erkrankung und Ihren Einfluss als Makler auf die Wartefrist bis zur Entscheidung kennen.

Machen Sie sich mit den Unterlagen vertraut, die Sie dem Leistungsantrag beifügen sollten, und gewinnen Sie einen Überblick über häufig übersehene Fallstricke bei der Beantragung.

Alexander Schrehardt, Betriebswirt bAV, Fachbuchautor und Geschäftsführer der Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung, lässt Sie an seinem umfangreichen Wissen in Sachen BU-Leistungsfall(prüfung) teilhaben und stärkt damit Ihre Kompetenz als Berater und Begleiter im Fall der Fälle.

 

Hier anmelden

 

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben