Zurück zur Übersicht

„gut beraten“-Bildungszeit: Generationenberatung für Unternehmen

Wie sieht Generationenberatung für Unternehmer/innen in Klein- und Mittelstandsunternehmen aus?

Dieser Fragestellung widmet sich das Kernteam vom Projekthaus Generationenberatung, ein Zusammenschluss aus Experten, die Jahrzehnte lange Erfahrung in Beratungsprojekten quer durch die Themen der Finanzdienstleistung bündeln.

Mittwoch, 16.05.2018 10:00 – 10:50 Uhr

Heike Minks, Andreas Trautner und Robert Zimmerer

Projekthaus Generationenberatung

 

 

Wenn Sie grundsätzlich als Finanzdienstleister Interesse an der Generationenberatung haben, bereits Generationenberater/in sind oder als Maklerunternehmen den Schwerpunkt im Firmengeschäft haben, dann sollten Sie dieses Webinar nicht verpassen.

Heike Minks, Andreas Trautner und Robert Zimmerer veranschaulichen Ihnen:

  • Wie Sie die komplexen Ebenen Unternehmer-Familie, Fremd-/FamilienGeschäftsführung bzw. mitarbeitende Familien-Mitglieder und Mitarbeiter gezielt ansprechen können

Und

  • Wie eine erfolgreiche Verknüpfung dieser Generationenberatung und mit Produkt-Themen der Finanzdienstleistung funktioniert kann

 

Während sich die Ansätze der Generationenberatung bisher stark auf Privatkunden und deren Familienverbund fokussiert haben, befasst sich dieses Webinar mit den Kernpunkten für die erfolgreiche Umsetzung für Unternehmer/innen, deren Familien und Mitarbeiter.

Vom Basis- bis zum Spezialthema (z.B. Themen der Erb- und Unternehmensnachfolge) erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen und im Anschluss des Webinars eine Checkliste für die mögliche Umsetzung im jeweiligen MaklerUnternehmen.

Sollten Fragen offenbleiben, stehen Ihnen die Experten im Chat gern für die Antwort zur Verfügung.

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie „gut beraten“-Bildungszeit sammeln.

Es gelten die Voraussetzungen der Brancheninitiative „gut-beraten“ und die profino Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus erklären Sie sich mit Anmeldung zum Webinar und mit der Angabe Ihrer Vermittler-Identifikationsnummer (VV-ID) unter „Mein profino“ einverstanden, dass die Weiterbildungszeit Ihrem WB-Konto gutgeschrieben

Nach oben