Zurück zur Übersicht

Hiscox Vermittler-Seminar zur Vermögensschadenhaftpflicht

Eine Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung (VSH) ist keineswegs nur dann sinnvoll, wenn sie vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Für zahlreiche Zielgruppen wie etwa Unternehmensberater, Vereine, Immobilienmakler oder Übersetzer stellt sie einen wesentlichen Baustein der Daseinsvorsorge dar.

 

 

Im Zuge aktueller Entwicklungen weist die VSH-Sparte neue Akquisemöglichkeiten auf, die im Jahresendspurt genutzt werden können. Nicht fehlen sollte dabei die VSH von Hiscox, die verschiedensten Berufsgruppen attraktive Bedingungen bietet.

Werfen Sie einen eingehenden Blick auf den Dienstleistungssektor und dessen VSH-Risiken sowie auf die Hiscox-Produktwelt. Erfahren Sie, welche Unterschiede die Hiscox-VSH-Policen zum gängigen Angebot auf dem deutschen Markt aufweisen.

Lernen Sie die infrage kommenden Zielgruppen kennen, auch solche, die nicht immer im Fokus des Vertriebs stehen wie Insolvenzverwalter, Dienstleister rund um den Medizinsektor, Berufsbetreuer und Labore. Machen Sie sich mit den Hiscox-Angeboten für klassische und exotische Dienstleister sowie für (Unternehmens- und Personal-)Berater vertraut.

Mario Hartmann, Underwriting Manager Professional Indemnity and D&O bei Hiscox, wirft ein Schlaglicht auf den aktuellen VSH-Markt und dessen Akquisepotenzial, auf relevante Zielgruppen und auf die VHS-Tarife von Hiscox inklusive Zusatzleistungen und Cross-Selling-Möglichkeiten.

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben