Zurück zur Übersicht

Kanzlei Michaelis Vermittler-Seminar zur IT-Security im Maklerbüro

Es sind keineswegs nur größere Unternehmen, die ins Visier von Hackern geraten können. Diese Fälle finden sich lediglich in den Medien, während die vielen betroffenen Klein- und Kleinstunternehmen unter dem öffentlichen Radar bleiben. Auch sie sind jedoch gefährdet und damit gut beraten, Vorsorgemaßnahmen zu ergreifen.

 

 

Wie sieht mein bzw. ein bestimmtes Unternehmen aus dem „Blickwinkel des Bösen“ im digitalen Raum aus? Was lockt an, was schreckt ab? Und warum wird genau dieses Unternehmen Opfer eines Hackerangriffs?

Erhellende Antworten auf solche und viele weitere Fragen rund um die IT-Security mittelständischer Unternehmen liefert Ihnen dieses Webinar, das zum leichteren Verständnis zunächst gedanklich ins finstere Mittelalter zurückkehrt. Lernen Sie den Umgang mit und die Auslegung von relevanten gesetzlichen Regelungen und die kundengerechte Beratung zu erforderlichen Maßnahmen kennen. Machen Sie sich mit der richtigen Dokumentation der Beratungs- und Rechtsangelegenheiten sowie der Praxisanwendung der rechtlichen Grundlagen vertraut. Erfahren Sie, wie sinnvolle Prävention aussieht und wie Sie Ihr Haftungsrisiko minimieren können.

Datenschutzbeauftragter Harald Müller-Delius schärft in Kooperation mit der Kanzlei Michaelis Ihre IT- und Rechtsexpertise in Sachen IT-Sicherheit für den Mittelstand.

 

Hier anmelden

 

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben