Zurück zur Übersicht

So funktioniert’s mit dem digitalen Postabruf beim Versicherer!

Wie viele Dokumente erhalten Sie pro Tag? 10, 20 oder sogar 30? Und wieviel Zeit kostet es Sie, diese den jeweiligen Kunden zuzuordnen? In Zeiten der Digitalisierung sollten auch digitale Postfächer zum Standard im Maklerbüro gehören.

Freitag, 05.04.2019 10:00 – 10:45 Uhr

Peter Schütz | Deutscher Maklerverbund

 

 

Peter Schütz, Maklerbetreuer des Deutschen Maklerverbundes, zeigt Ihnen wie der Dokumentenabruf vollautomatisch mit einem guten Maklerverwaltungsprogramm funktionieren kann.

Mehrmals täglich werden Dokumente gesellschaftsübergreifend abgerufen und den Kundenverträgen zugeordnet. Verbunden mit einer zentralen Oberfläche, von der aus Sie nicht nur den Posteingang überwachen, sondern auch direkt Geschäftsvorgänge auslösen.

Lernen Sie das BiPro-Postfach des DEMV mit all seinen Vorzügen kennen und bereiten Sie sich auf die nächsten Schritte zur Digitalisierung ihres Schriftverkehrs vor. Lassen Sie sich über die neusten Technologien und wie diese optimal im Unternehmen eingesetzt werden, informieren.

Dieses elektronische Postfach wird Sie spürbar in Ihrem täglichen Verwaltungswahnsinn entlasten.

Sollten Fragen offenbleiben, steht Ihnen Peter Schütz anschließend im Chat gern zur Verfügung.

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln.

Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Des Weiteren wird Ihnen der DEMV eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung per Mail zusenden, sofern Sie an dem Webinar in voller Länge teilnehmen.

 

 

Nach oben