Zurück zur Übersicht

Top Webinar: Riester-Qualifizierungs-Webinare 2018 Modul #1 – Grundlagen auffrischen

Die Initiative pro Riester und profino machen Sie zum Qualifizierten Vermittler.

Und so geht´s: Sie melden sich für die sechs Module der Qualifizierungs-Webinare auf profino an. Im Nachgang zu den Qualifizierungs-Webinaren absolvieren Sie einen Onlinetest. Am Test teilnehmen kann nur, wer alle sechs Webinar-Module vollständig besucht hat. Haben Sie den Abschlusstest bestanden, werden Sie auf der Webseite der Initiative pro Riester als qualifizierter Vermittler ausgewiesen.

Donnerstag, 22.02.2018 10 Uhr

Joachim Haid | Initiative pro Riester

 

Hier anmelden

 

Modul #1 – Grundlagen auffrischen

Das erste Modul der Qualifizierungs-Webinare richtet sich an VermittlerInnen mit einer beruflichen Erstqualifikation in der Versicherungsbranche.

Kein Geringerer als Riester-Papst Joachim Haid, wird Sie durch die Qualifizierung führen und Ihnen als erstes die Grundlagen der Riester-Rente vermitteln:

  • Wie kam es zur Riester-Rente?
  • Was ist die Riester-Rente?
  • Wer ist förderberechtigt und wer ist nicht förderberechtigt?
  • Grundlagen der Riester-Rente
  • Rente bei Tod
  • Höhe der Förderzulagen
  • Wichtige Gesetze

Wer eine Frage zur Riester-Rente hat, findet bei Joachim Haid zuverlässig eine fundierte Antwort. Als gelernter Versicherungskaufmann gibt er seit 2004 sein Vertriebswissenauch als Trainer und Coach weiter. Zudem wirkt Haid auch an Tarif- und Beratungskonzepten, z.B. für die Bayerische, mit. Mit dieser gründete er auch die Initiative „pro Riester“, mit der die Bevölkerung über die Vorteile des Rentenprodukts aufgeklärt werden soll.

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie 1 „gut beraten“-Weiterbildungspunkt sammeln. Es gelten die Voraussetzungen der Brancheninitiative „gut-beraten“ und die profino Datenschutz-bestimmungen. Darüber hinaus erklären Sie sich mit Anmeldung zum Webinar und mit der Angabe Ihrer Vermittler-Identifikationsnummer (VV-ID) unter „Mein profino“ einverstanden, dass die Weiterbildungspunkte Ihrem WB-Konto gutgeschrieben werden.

Nach oben