Zurück zur Übersicht

Umsatz über bedarfsgerechtes Cross-Selling steigern!

Im Vorsorgedreieck zwischen Finanzen, Recht und Notfall ergeben sich für Sie als Versicherungsmakler/-vermittler zahlreiche Cross-Selling-Ansätze. Vorausgesetzt Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen und Zusammenhänge.

Freitag, 26.04.2019 10:00 – 11:00 Uhr

Jürgen Zirbik | JURA DIREKT

 

 

Jürgen Zirbik, Geschäftsführer der JURA DIREKT Akademie GmbH, wird Ihnen in seinem Webinar zeigen, wie man mit einem durchdachten (honorarfähigen) Beratungskonzept die drei Bereiche erfolgreich verbindet.

Lernen Sie bewährte und erfolgreiche Werkzeuge für ein nachhaltiges Cross-Selling zwischen rechtlicher Vorsorge, Notfall-Vorsorge und finanzieller Vorsorge kennen.

Erfahren Sie, wie es als Teil einer modernen und verantwortungsbewussten Aufklärung in der Beratung angesetzt werden kann und erhalten Sie Impulse, wie Sie den Umsatz über bedarfsgerechtes Cross-Selling –insbesondere in Ihrem Kerngeschäft – steigern können.

Zudem gewährt Ihnen der Referent einen Einblick in die Qualifikationen „Vorsorgeexperte – TÜV-zertifiziert“ (VE) und „Notfall-Manager – TÜV-zertifiziert“ (NFM), in denen Experten und Praktiker Cross-Selling praxisorientiert vermitteln.

Am Ende wissen Sie, wie Sie den Konzeptansatz effizient in Ihr eigenes Geschäftsmodell integrieren könnten und erkennen den Nutzen der hilfreichen Werkzeuge und Cross-Selling-Strategien.

Bei Fragen steht Ihnen der Experte Jürgen Zirbik anschließend gern zur Verfügung.

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln.

Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

 

Nach oben