Zurück zur Übersicht

Die Bayerische Makler-Weiterbildung zur BU-/DU-Beratung von Beamten und Soldaten

Manche scheinbar einfachen Begrifflichkeiten haben es bei näherer Betrachtung in sich. Wer schon eine Zeitlang zur biometrischen Absicherung berät, weiß, dass „Berufsunfähigkeit“ dazugehört. Nicht minder kompliziert kann es bei der „Dienstunfähigkeit“ werden, also dem BU-Fall der Beamt*innen und Soldat*innen. Was viele nicht wissen: Auch für diese Zielgruppe ist private BU-/DU-Vorsorge meistens sinnvoll, wenn nicht gar dringend geboten.

 

 

Was genau sollte, was kann bei Beamt*innen und Soldat*innen privat für den BU-Fall abgesichert werden? Welche Begrifflichkeiten sind für Beratung und Produktbeurteilung wichtig?

Dieses Webinar vermittelt Ihnen die relevanten Begriffe und Klauseln, die am Markt gängig sind, und beleuchtet deren Unterschiede. Machen Sie sich mit der Abgrenzung zwischen BU und DU vertraut. Werden Sie zum Experten bzw. zur Expertin in der Bewertung von DU-Klauseln. Erfahren Sie, worauf es für eine rundum kundengerechte Absicherungslösung ankommt und wie Sie das Beratungsgespräch zum Erfolg führen.

Panos Kalantzis, Biometrie Spezialist bei der Bayerischen, stattet Sie mit dem nötigen Know-how für die bedarfsgerechte Arbeitskraftabsicherung von Beamt*innen und Soldat*innen aus.

 

Hier anmelden

 

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben