Zurück zur Übersicht

IVFP Makler-Seminar zu optimalen Altersvorsorgestrategien in Zeiten hoher Inflation

Die Zinswende mag vollzogen sein, weitere Erhöhungen dürften bald folgen. Doch mit den rekordverdächtigen Inflationsraten können die Leitzinsen – und damit die Renditen festverzinslicher Anlagen – bei Weitem nicht mithalten. Um die zukünftige Kaufkraft zu sichern, sind entsprechende strategische Weichenstellungen nötig.

 

 

Eine zentrale Rolle dabei sollte die private Rentenversicherung spielen. Denn nur mit einer solchen Lösung, die lebenslang eine Rente zahlt – egal wie alt man wird, kann man die Lebensstandardlücke abdecken, die die gesetzliche Rentenversicherung zunehmend bewirkt.

In dieser Keynote erfahren Sie, warum die private Altersvorsorge essenziell ist und welche Lösungen für welche Zielgruppen (Arbeitnehmer*innen, Selbstständige, Freiberufler*innen) im Rahmen des Drei-Schichten-Systems optimal sind, insbesondere im aktuellen Umfeld niedriger Zinsen und hoher Inflation. Deren Auswirkungen werden ebenso beleuchtet wie die Gründe für Fondspolicen. Lernen Sie, auch anhand praxisnaher Beispiele, Lösungen für die aktuellen Herausforderungen kennen, nicht zuletzt Fondspolicen in der ersten und dritten Schicht.

Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), gibt erhellende Einblicke und zeitgemäße Antworten auf die Fragestellungen, die sich aus der aktuellen Lage in der Altersvorsorgeberatung ergeben.

 

Hier anmelden

 

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln. Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben