Zurück zur Übersicht

Kanzlei Michaelis Maklerwebinar: Vom Einzelunternehmen zu einer GmbH (& Co. KG)

Der klassische Makler ist „Einzelkämpfer“, tritt also als Einzelunternehmer auf. Vorteilhafter kann die Rechtsform einer GmbH oder GmbH & Co. KG sein – vor allem, aber nicht nur für die Unternehmensnachfolge, da eine Bestandsübertragung im Rahmen eines Firmenverkaufs deutlich unkomplizierter wird.

 

 

Juristisch lauern bei der Umwandlung eines Einzelunternehmens in eine GmbH (& Co. KG) jedoch einige Fallstricke, die Makler unbedingt kennen sollten.

 

Dr. Robert Boels, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Gesellschaftsrecht bei der Kanzlei Michaelis, beleuchtet in seinem Webinar die gesetzlichen Grundlagen eines solchen Rechtsformwechsels, weist auf nötige Vorüberlegungen hin und erläutert die einzelnen Schritte auf dem Weg hin zu einer eigenen GmbH (& Co. KG).

 

Lernen Sie die relevanten gesetzlichen Regelungen kennen, die bei einer Entscheidung pro Rechtsformumwandlung und bei deren Umsetzung berücksichtigt werden sollten. Erfahren Sie, wie Sie mit der Gründung einer Kapitalgesellschaft (GmbH) oder Personengesellschaft (GmbH & Co. KG) Ihren Bestand sichern, Ihre Haftung begrenzen und Ihre Unternehmensnachfolge vorbereiten können.

 

Lassen Sie sich in die Lage versetzen, für Ihr Unternehmen eine zukunftsfähige Weichenstellung vorzunehmen und die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen sachkundig festzulegen und einzuleiten.

 

Bei Fragen stehen Ihnen die Experten der Kanzlei Michaelis gern im Chat zur Verfügung.

 

 

 

Hier anmelden

 

Bei diesem Webinar können Sie Bildungszeit sammeln.

Sie erhalten eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung von profino. Diese wird einige Tage nach dem Webinar in Ihrem profino Nutzerprofil zum Download bereitstehen, sofern Sie in voller Länge an dem Webinar teilgenommen haben.

Nach oben